Platz-/Spielordnung

 

  1. Jedes Mitglied erhält gegen eine einmalige Gebühr von 30,00 € einen Schlüssel, passend für die Tennisanlage und die Platzbelegungstafel. Bei Verlust kann ein Ersatzschlüssel zum Selbstkostenpreis von 30,00 € erworben werden. Außerdem wird eine Magnetkarte für 1,00 € ausgegeben. Eine Ersatzkarte kostet 3,00 €.

  1. Die Belegung eines Platzes erfolgt durch Anbringen der Magnetkarte in der Platzbelegungstafel neben dem Eingang zum Clubheim zu jeder halben oder vollen Stunde.Eine Vorbuchung ist nur ab Sonntag 20:00 Uhr für die darauf folgende Woche erlaubt. Sie ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 16 – 21 Uhr auf allen 5 Plätzen möglich. Damit besteht Spielrecht für eine Stunde.Außerhalb der vor genannten Zeiten kann nur am jeweiligen Tag gesteckt werden.Jedes Mitglied sollte pro Tag nur einmal stecken, ist danach noch ein Platz frei, kann weiter gespielt werden.

  1. Belegt nur 1 Spieler einen Platz, darf sich jedes Mitglied hinzu stecken.

  2. Nach Beendigung des Spiels ist die Steckkarte zu entfernen.

  3. Bei größerem Andrang sind Doppel zu spielen.

  4. Achtung: Beachten Sie die Termine der Punkterunde und der Turniere auf unserer Anlage. Ebenso die Sperrzeiten des Mannschaftstrainings, die aus der Platzbelegungstafel zu entnehmen sind. Diese haben auf alle Fälle Vorrang!!

  1. Grüne Steckkarten (Nachwuchs) dürfen werktags nicht nach 17.00 Uhr, sowie Samstag- und Sonntagnachmittag nicht verwendet werden. Sind Plätze frei, kann auch zu diesen Zeiten gespielt werden.

  1. Trockene Plätze müssen vor Spielbeginn gewässert werden. Nach Beendigung eines Spieles müssen die Plätze vollständig abgezogen werden.

  1. Es sind nur Sandplatz-Tennisschuhe zugelassen. Vollständige Sportbekleidung ist Pflicht.

  1. Das Betreten der Umkleideräume sowie des Clubheims (incl. Terasse) mit Tennisschuhen ist nicht gestattet.

  2. Ein Gästeplatz kostet maximal 10,00 € / Std. Nichtmitglieder können gegen eine Gebühr von 5,00 € / Std. mit einem Vereinsmitglied spielen. Bei starkem Andrang haben Mitglieder Vorrecht, außer der Gast hat die Gebühr bereits bezahlt.

  3. Hunde sind an der Leine zu führen und haben keinen Zutritt zum Balkon.

  1. Den Anordnungen des Platzwartes ist unbedingt Folge zu leisten.

Um allen Mitgliedern die gleichen Möglichkeiten zu bieten, appellieren wir an Ihre Fairness. Fragen klären Sie bitte während der wöchentlichen Bürostunden mit unseren Vorstands- mitgliedern.

Buchloe, den 03.11.2014