JHV 2015

Protokoll Jahreshauptversammlung 2015
Vereinsheim TC Buchloe, Kerschensteinerstr. 12, 86807 Buchloe
Termin: Mittwoch, 03.02.2016
Beginn: 19:40 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Versammlungsleiter: Peter Mayr
Protokollführerin: Katja Bergmann
Anwesende stimmberechtigte Mitglieder: 21
Nicht stimmberechtigte Anwesende: 1
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Verlesung des Protokolls der JHV 2014
3. Jahresberichte für 2015
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Neuwahlen
6. Anträge, Verschiedenes
TOP 1
Begrüßung
Eröffnung der Jahreshauptversammlung und Begrüßung der Ehrengäste durch den 1. Vorsitzenden, Herrn Peter Mayr. Er stellt die satzungsgemäße Einberufung der Mitgliederversammlung am 19.01.2016 in der Buchloer Zeitung sowie auf der Internetseite des TC Buchloe fest.Es erfolgt die Vorstellung des Protokolls sowie der Verweis auf einen fristgerecht eingegangenen Antrag.
TOP 2
Verlesung des Protokolls der JHV 2014
Das Protokoll der letztjährigen JHV wird verlesen und ohne Einwendungen von der MV genehmigt.
TOP 3
Jahresberichte 2015
Karl-Heinz Lohmann, zweiter Vorsitzender, gibt einen Überblick zu den Aktivitäten des letzten Jahres:
Es waren 15 Mannschaften mit 98 Spieler/innen aktiv. Dabei wurden von allen Mannschaften die Klasse gehalten, zwei haben den Aufstieg geschafft. Karl-Heinz Lohmann dankt ausführlich allen Spielern und Helfern, die diesen sportlichen Erfolg ermöglicht haben.
Der von Elmar Garbatschek durchgeführte Schnupperkurs war gut besucht, so dass 8 Kinder auch das Wintertraining aufgenommen haben. Die Jugend – Clubmeisterschaft wurde mit 41 Teilnehmern durchgeführt und war eines der Highlights der Saison. Die Saison war sowohl im Kleinfeld- als auch im Großfeldbereich ein großer Erfolg. Karl-Heinz Lohmann dankt ausdrücklich den Trainern für die geleistete Arbeit. Im Anschluss werden die vielfältigen Aktivitäten des Jahres vorgestellt und ein Ausblick auf die kommende Saison gewährt.
Der TC Buchloe wird die Saison mit 17 Mannschaften bestreiten und hofft auf ein sportlich erfolgreiches Jahr.
Im Laufe der Saison mussten leider einige Veranstaltungen mangels Interesse abgesagt werden. Der 2. Vorsitzende bittet diesbezüglich um mehr Resonanz im neuen Jahr.
Peter Mayr führt den Tätigkeitsbericht des Jahres 2015 aus:
Für das neue Jahr ist eine bessere Abstimmung bei Mannschaftsspielen, sowie zwischenBetreuern, Trainern und Eltern erwünscht. Hierzu wird vor Beginn der Saison ein Elternabend stattfinden.
Der Grundwasserbrunnen musste erneuert werden. Die Arbeiten sind abgeschlossen. Der Rückbau und die Wiederanlage des Rasens erfolgt in Eigenregie.
Die Platzpflege wurde auch in diesem Jahr von Fa. Götzfried kostengünstig und kompetent durchgeführt. Des Weiteren waren 50 Personen an den Pflegemaßnahmen beteiligt. Auch im neuen Jahr ist der Verein auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen. Ein besonderer Dank geht an die freiwilligen Helfer und an Fa. Hörer für die kostenlos ausgeführten Tätigkeiten.
Der TC Buchloe hat einen neuen Provider und zwei neue Domains. Die Gestaltung der neuen Seiten ist geplant, wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Die Boccia – Anlage wurde im letzten Jahr wenig genutzt. Peter Mayr regt die Durchführung einer Stadtmeisterschaft an.
In Kooperation mit dem Gymnasium Buchloe ist eine Tennis AG ins Leben gerufen worden. Hans Steiner trainiert, unterstützt von 4 ehrenamtlichen Helfern, 12 Schüler in der Gymnasiumhalle.
Die Akustik im Gastraum ist unbefriedigend. Eine Lösung scheint möglich, hierzu werden Angebote eingeholt.
Ein ausführlicher Dank geht an alle Helfer und insbes. an die Stadt Buchloe für umfangreiche Unterstützung.
Sehr zum Bedauern des 1.Vorstands sind im letzten Jahr viele Aktivitäten des Vereinslebens ausgefallen. Peter Mayr bittet um zahlreichere Teilnahmen und weitere Werbung für diese Events.
Tätigkeitsbericht der Kassiererin:
Der Mitgliederstand ist fast gleichgeblieben bei 255 Mitgliedern (31 Austritte, 30 Eintritte).
Die Einnahmen lagen bei 46.666,01 €, die Ausgaben bei 42.177,03 €. Somit wurde ein Überschuss von 4.488,98 € erwirtschaftet.
Das Vereinsvermögen wurde auf 16.060,97 € erhöht.
Tätigkeitsbericht der Kassenprüfer:
Kassenprüfer Peter Burkhart und Herbert Waldhör bestätigen eine ordnungsgemäße und einwandfreie Kassenführung.
TOP 4
Entlastung der Vorstandschaft
Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig ohne Enthaltungen.
TOP 5
Neuwahlen
Die Neuwahlen wurden durch Bürgermeister Josef Schweinberger durchgeführt:
Die Wahl ergab folgende Ergebnisse:
Peter Mayr, 1. Vorstand, einstimmig gewählt
Karl-Heinz Lohmann, 2. Vorstand, einstimmig gewählt
Ilona Hörer, 3. Vorstand und Kassiererin, einstimmig gewählt
Hans Steiner, Sportwart, einstimmig gewählt
Markus Wojzek, Jugendsportwart, einstimmig gewählt
Elmar Garbatschek, Kleinfeld Jugendwart, einstimmig gewählt
Wolfgang Müller, Internet und Presse, einstimmig gewählt
Katja Bergmann, Schriftführerin, einstimmig gewählt
Max Berndes, Beisitzer, einstimmig gewählt
Herbert Waldhör, Kassenprüfer, einstimmig gewählt
Peter Burkhart, Kassenprüfer, einstimmig gewählt
TOP 6
Anträge und Verschiedenenes
Durch den Vorstand wurde der Antrag auf eine Beitragserhöhung von 5,– € gestellt.
Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.
Bürgermeister Josef Schweinberger richtet ein kurzes Grußwort an die Versammlung. Darin äußert er sich sehr positiv über die Entwicklungen im Verein, den Zustand der Anlage sowie die finanzielle Situation. Ein Versammlungsmitglied weist auf den schlechten Zustand der Zufahrt zum Vereinsgelände und den Zustand der Parkplätze hin. Der Bürgermeister stellt eine leichte Verbesserung in Aussicht, durch Aufsanden und Walzen. Eine komplette Befestigung und ein Ausbau ist derzeit aufgrund großer anderer Kosten für die Stadt nicht möglich.
Der erste Vorsitzende Peter Mayr schließt die JHV 2016 um 20.30 Uhr.